Inspektion

Unser Inspektionsservice

fotolia_81496926

Sowohl Hersteller als auch Käufer von gebrauchten Fahrzeugen legen Wert darauf, dass sämtliche Inspektionen pünktlich ausgeführt und wir als Werkstatt dieses im Service-Heft mit unserem Stempel dokumentiert haben. Damit können Sie sicher sein, dass Sie mit Ihrem Auto verkehrssicher auf Troisdorfer Straßen unterwegs sind.

Unser Kfz-Meister überprüft, ob sämtliche Füllstände in Ordnung sind und nimmt den Ölwechsel und Filterwechsel in den vorgeschriebenen Intervallen vor.

Die wichtigsten Informationen rund um die Inspektion des Autos
Während die deutschen Autobauer zwei Jahre Garantie auf Neuwagen geben, stehen Hersteller aus anderen Ländern bis zu sieben Jahren für eventuelle Mängel gerade.

Sollten an Ihrem Wagen in dieser Zeit Mängel auftreten, kommt der Hersteller nur dann für die Schäden auf, wenn Sie die vorgeschriebenen Intervalle für Inspektion und Service einhalten, wie sie im Service-Heft vorgeschrieben sind.

Leistungen der Inspektion


Wenn Sie sämtliche Inspektionen fristgerecht von uns durchführen lassen, bestätigen wir das in Ihrem Service-Heft, so dass Ihnen die Garantie sämtlicher Hersteller erhalten bleiben.

Unsere Automechaniker und Kfz-Meister stellen sicher, dass sich Motor, Getriebe und Karosserie in einem einwandfreien Zustand befinden. Sie kontrollieren neben dem Reifendruck, den Füllständen und der Dichtigkeit auch den Unterboden des Fahrzeugs, damit eventuelle Rostansätze schnell erkannt werden können.

Unsere Mechaniker kümmern sich um folgende Inspektionsleistungen:

  • Ölwechsel
  • Filterwechsel
  • Klimaanlagenservice
  • ASR
  • ESP
  • Auspuffanlagen
  • Bremsen
  • Getriebe
  • Lenkung
  • Radlager
  • Zahnriemen
  • Steuerkette
  • Zylinderkopf
  • Antriebswellen
  • Airbag
  • ABS
  • computergesteuerte Motordiagnose
Haben Sie ein neues Auto gekauft, müssen Sie während der gesamten Garantiezeit genau darauf achten, dass Sie immer rechtzeitig die Inspektionen durch uns durchführen lassen und damit die Intervalle zur Wartung bestätigt bekommen.

Für die Garantie Ihres Neuwagens sind die Inspektionen verpflichtend.

In regelmäßigen Abständen führen unsere Mechaniker die jeweils vorgeschriebenen Kontrollen durch und erneuern dabei Verschleißteile. Ihr Auto erinnert Sie mit Hilfe der Service-Anzeige rechtzeitig daran, wenn eine Inspektion und ein Ölwechsel fällig ist. Dann vereinbaren Sie einfach mit uns einen Termin und bringen Ihr Auto in die Werkstatt.

Vermeiden Sie das Überschreiten der Inspektionsintervalle unbedingt, wenn Sie die Garantie Ihres Fahrzeuges nicht aufs Spiel setzen wollen: Tritt ein Schaden auf – und Sie haben den Termin nicht eingehalten – braucht der Hersteller die Kosten für eine dann notwendige Reparatur nicht mehr zu übernehmen.

Tritt ein Schaden auf, solange das Auto jünger als ein halbes Jahr ist, zahlt der Hersteller oft problemlos, da in dieser Zeit die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung gilt.

Die über dieses halbe Jahr hinaus gegebene Garantie ist eine freiwillige Herstellergarantie: Auf diese haben Sie keinen Rechtsanspruch, sondern sind von der Kulanz des Herstellers abhängig. Ist Ihr Auto bereits älter, sollten Sie trotzdem die Inspektionen regelmäßig durchführen lassen.

Ist das Fahrzeug scheckheftgepflegt, macht es nicht nur optisch einen guten Eindruck, sondern erzielt bei einem eventuellen Verkauf einen höheren Preis.

Im Vergleich zu früheren Jahren sind die Intervalle zur Wartung und Inspektion deutlich länger. Das liegt an den neuen und hochleistungsfähigen Schmiermitteln, die zur Verfügung stehen und an einer Motorsteuerung, die mit elektronischer Hilfe sehr viel genauer ist, als es früher der Fall war.

Es gibt keine Wartungsintervalle, die für sämtliche Fahrzeuge verbindlich sind, sondern jeder Hersteller schreibt diese selbst vor, oft in Abhängigkeit vom eingesetzten Motortyp.

Unabhängig vom gefahrenen Fahrzeug spielen vor allen Dingen zwei Daten für den richtigen Zeitpunkt der Inspektionen eine Rolle: Das Alter des Fahrzeugs und die damit zurückgelegten Kilometer.

Fahren Sie nur relativ wenige Kilometer jährlich, schreiben die meisten Hersteller zweijährige Inspektionsintervalle vor. Schließlich altert das Motoröl auch, wenn das Fahrzeug ruhig in der Garage steht und ein Füllstand kann durch einen Defekt abgesunken sein. Je nachdem, ob zuerst die angegebene Fahrleistung oder die Zeit verstrichen ist, müssen sämtliche die jeweilige Inspektion vorgesehenen Kontrollen und Checks durchgeführt werden.

Ist Ihr Auto mit moderner Elektronik ausgestattet, werden Sie von den Bordhelfern darüber informiert, wann es Zeit ist, Ihr Auto zu uns zu bringen.

Je nach Fabrikat Ihres Autos arbeiten unsere Mechaniker und Kfz-Meister oft mehr als 30 unterschiedliche Positionen ab, wenn Sie Ihr Auto zur Überprüfung bringen. Grundsätzlich unterscheiden wir die kleine und die große Inspektion. Die kleineInspektion, die mancher Hersteller auch anders nennt, beinhaltet in der Regel einen Ölwechsel, verbunden mit der Überprüfung von Bremsen, Luftfilter und Scheibenwischanlage. Die große Inspektion steht dagegen nur alle ein bis zwei Jahre an, oder aber nach einer Fahrleistung, die zwischen 15.000 und 40.000 Kilometern liegen kann. Diese ist wesentlich umfangreicher: Hier prüfen wir neben dem Motor und dem Abgassystem auch das Getriebe, sämtliche Achsen, Karosserie, Räder und Reifen und die Fahrzeugelektrik. Falls Sie beispielsweise mit einem Volkswagen in unsere Werkstatt kommen, arbeiten wir bei diesem Service 34 Positionen gründlich ab. Das dauert selbstverständlich einige Stunden. Falls Sie in dieser Zeit mobil sein müssen, sind wir Ihnen gerne mit einem Ersatzwagen behilflich. Sprechen Sie uns gleich bei der Terminvergabe darauf an.

NSE4   100-101   350-001   LX0-104   CAP   70-413   70-270   CAP   70-346  , 70-413   70-413   70-480   HP0-S42  , 350-030  , 70-417   70-417   642-999  , 70-461   N10-006   3002  , 400-051   200-355   200-310  , SSCP  , CISSP   EX300   70-347   LX0-104   300-075   NSE4   1z0-434   9L0-066   100-105  , C_TFIN52_66   300-075   MB2-704   SSCP   000-089   1Z0-803   100-101   70-461   CISSP   PEGACPBA71V1   LX0-104   200-125  , 1Z0-060   1Z0-061   101  , 300-115   1z0-434   HP0-S42  , 200-120   70-488   102-400   74-678   220-901   200-125  , 200-125  , 1Z0-051   70-980   1Y0-201   200-101  , 70-270   70-346   300-075   70-463   70-462   220-901   c2010-657   c2010-657   70-487  

Anfahrt